Betriebswirt/in oder Volkswirt/in (m/w/d)

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für die 53 "Förderbanken, Beteiligungsfinanzierung, Innovative Finanzierungsinstrumente, BayernFonds" und 55 "Bürgschaften, Unternehmenskonsolidierungen und Finanzhilfeaktionen bei Naturkatastrophen“ in Teilzeit (50 %) demnächst eine/n

Betriebswirt/in (m/w/d) oder
Volkswirt/in (m/w/d)
.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie arbeitet dafür, den Wirtschaftsstandort Bayern wettbewerbsfähig zu halten. Wir stärken die Leistungsfähigkeit der bayerischen Unternehmen und fördern Innovationen. Auch die Unterstützung der Gründer gehört zu unseren Aufgaben. So entstehen Beschäftigungsmöglichkeiten und wir schaffen die Grundlagen für höchste Lebensqualität und erfolgreiche Unternehmen im gesamten Freistaat.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Beratung und Begleitung von Unternehmen mit Finanzierungsschwierigkeiten, die sich mit der Bitte um Unterstützung an den Staat wenden
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Konsolidierungsgesprächen und Finanzierungsverhandlungen mit Unternehmern, Finanzierern, Beratern, Investoren und Insolvenzverwaltern
  • Mitwirkung bei der Gestaltung, Steuerung und Überwachung der Förderinstrumente der LfA
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der finanziellen Rahmenbedingungen für Gründer

Ihr Profil:

  • Betriebs- oder Volkswirt/in mit Diplomabschluss (Univ.) bzw. Masterabschluss (konsekutiv, mindestens 300 ECTS) und Abschlussnote 1,8 oder besser
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. Bereitschaft sich zügig umfassendes Verständnis für ökonomische Fragen anzueignen
  • Grundsätzliche Bereitschaft sich mit Finanzierungsthemen auseinanderzusetzen und Unternehmen in schwierigen finanziellen Situationen zu unterstützen
  • Fähigkeit, komplexe rechtliche/ökonomische Sachverhalte rasch zu erfassen sowie knapp und schlüssig darzustellen
  • Ausdruckssicherheit in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken und Fähigkeit, gefundene Ergebnisse überzeugend darzustellen und zu vertreten
  • Sicheres Auftreten und souveräner Umgang insbesondere mit externen Partnern (Mandatsträgern, Unternehmern, Verbänden)
  • Verhandlungsgeschick

Sie finden sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Das bieten wir:

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis (BesGr. A 13) möglich
  • Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden von derzeit 132,70
  • Homeoffice in gewissem Umfang möglich
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Arbeitstage Urlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
  • Sehr gute Verkehrsanbindung (Bus/Tramhaltestelle nur 2 Gehminuten, U- Bahnhaltestelle ca. 5 Gehminuten entfernt)
  • Tätigkeit im wunderschönen Lehel, Gaststätten und Geschäfte des täglichen Bedarfs (Supermarkt, Apotheke, Post etc.) in der Umgebung, Englischer Garten fußläufig in ca. 3 Minuten zu erreichen
  • JobBike Bayern, eigener Fitnessraum
  • Kooperationsvereinbarung mit zwei Anbietern für Sportmöglichkeiten für eine vergünstigte Mitgliedschaft („Fitness-Flatrate“)
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrradstellplätze

Unser Haus fördert einen teamübergreifenden Austausch, der eine konstruktive Zusammenarbeit auf Augenhöhe ermöglicht. Gemeinsame Events (Personalausflug, Weihnachtsfeier, Netzwerk für neu Eingestellte etc.) tragen zu einem kollegialen Miteinander unserer über 600 Beschäftigten bei.

Seien Sie ein Teil von uns und packen Sie mit an!

Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen stehen Ihnen für Referat 53 Frau Kellermann (Tel. 089/2162-2372) und für Referat 55 Herr Meyer (Tel. 089/2162-2224) sowie für personalrechtliche Fragen Herr Wagner (Tel. 089/2162-2571) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie finden Sie unter www.stmwi.bayern.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schulabschlusszeugnis, Studienabschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse – bitte eine PDF-Datei) richten Sie bitte bis 17.04.2024 unter der Referenznummer A0045 per E- Mail an:

bewerbungen[at]stmwi.bayern[dot]de

Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegengenommen werden.

Karriere

Sie sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Informieren Sie sich über weitere Stellenausschreibungen

Themen A-Z

Erfahren Sie mehr über die Themenschwerpunkte des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, alphabetisch sortiert von A bis Z