Coronavirus

Die Corona-Pandemie stellt die bayerische Wirtschaft vor große Heraus­forderungen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat alle wichtigen Informationen und Links für betroffene Unternehmen zusammengestellt.

Aktueller Hinweis: Seit 3. April 2022 sind die bisherigen Corona-Regeln weitgehend aufgehoben. Den aktuellen Beschluss des Bayerischen Ministerrats mit Informationen zu den noch geltenden Basisschutzmaßnahmen finden Sie hier.

Die 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) wurde bis einschließlich 30. Juli 2022 verlängert.

Wo bekomme ich Informationen und Unterstützung?

Bitte wenden Sie sich an die aufgeführten Stellen, die zu den jeweiligen spezifischen Fragestellungen kompetent und aktuell Auskunft geben können. Es wird darauf hingewiesen, dass die staatlichen Stellen und Kammern lediglich informieren können, aber keine Rechtsberatung vornehmen dürfen.

Informieren Sie sich zum Coronavirus in deutscher Gebärdensprache, in Leichter Sprache und in 13 Fremdsprachen.

Unterstützung für betroffene Unternehmen

Mit den Unterstützungsleistungen im Freistaat hilft die Bayerische Staatsregierung den Unternehmen in der Corona-Krise.

Informationen für Unternehmen

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung
Sie erreichen die Corona-Hotline von Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr und Sa 10:00-15:00 Uhr.

Weiterführende Informationen