01September2020
Wirtschaftspolitik
Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger übergibt Bescheide zur Mobilfunkförderung
01. September 2020, 16:30 - 17:30 Uhr

Diese Veranstaltung befindet sich in der Vergangenheit

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger führt am 1. September 2020 die Bescheidübergabe zur Mobilfunkförderung durch.

Ziel des Bay­eri­schen Mobil­­funk-För­der­­pro­gramms ist es, Mobil­­funk­lücken in Re­gio­nen zu schlie­ßen, die markt­­wirt­­schaft­lich nicht aus­ge­baut wer­den.

Die Bayerische Staats­regierung will innerhalb von drei Jahren bayern­weit die Verfüg­bar­keit und Über­tra­gungs­­quali­tät der Mobil­funk­netze nach­haltig ver­bes­sern und eine gute Ver­sorgung auch in dünn be­siedelten, länd­lichen Regionen als Grund­lage für den weiteren wirt­schaft­li­chen Erfolg Bayerns schaffen.

Die Bayerische Staats­regierung flan­kiert die Bemühungen der Mo­bil­funk­an­bie­ter zur Schlie­ßung von Ver­sor­gungs­lücken mit einem Pro­gramm zur För­derung von neuen Mobil­funk­stand­orten. Da­durch sollen für Mobilfunkunternehmen bisher wirtschaftlich weniger interessante Gebiete erstmals mit Mobil­funk versorgt werden.

Mehr Informationen zum Bayerischen Mobilfunk-Förderprogramm

1. September 2020, 16:30 bis 17:30 Uhr, Regierung der Oberpfalz

YouTube-Inhalte anzeigen

Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Weitere Informationen