Veranstaltungsarchiv

20. Oktober 2021 - 21. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Die bundesweite Fachmesse Kommunale findet 2021 in Nürnberg statt

Die bundesweite Fachmesse Kommunale findet vom 20. bis 21. Oktober 2021 in Nürnberg statt. 

Die Kommunale ist die größte Fachmesse für den Kommunalbedarf und erwartet den Besuch von rund 5.000 Bürgermeistern und kommunalen Führungskräften Deutschlands. Als etablierter Treffpunkt für Entscheidungsträger und Experten aus Städten und Gemeinden dient sie als Austauschplattform zu kommunalen Zukunftsthemen wie Energiewende, Nachhaltigkeit, Stadtplanung, Stadtentwicklung, flächendeckender ÖPNV und eGovernment. Das Bayerische Wirtschaftsministerium ist mit einem Gemeinschaftsstand zusammen mit dem LfU, LENK und Partnern im Team Energiewende Bayern auf der Messe vertreten.

Besuchen Sie unseren Messestand

 20. bis 21. Oktober 2021, Nürnberg

18. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Aiwanger unterzeichnet Letter of Intent für CleanTech in der Luftfahrt

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger unterzeichnet am 18. Oktober 2021 gemeinsam mit der Arbeitsgruppe "CleanTech in der Luftfahrt" einen Letter of Intent. Die Absichtserklärung hat den Aufbau einer industriellen Power-to-Liquid-Produktionsanlage für synthetischen Flugturbinenkraftstoff in Bayern zum Ziel. So soll im industriellem Maßstab erneuerbares Kerosin im Freistaat erzeugt werden. 

Die Arbeitsgruppe "CleanTech in der Luftfahrt" wurde Anfang des Jahres auf Initiative des Bayerischen Wirtschafts- und Energieministers gegründet und verfolgt das Ziel, Treibhausgasemissionen in der Luftfahrt nachhaltig zu reduzieren. Mit dem Letter of Intent macht Bayern nun den ersten Schritt zum klimaneutralen Fliegen.

18. Oktober 2021, 11 – 12 Uhr, Bayerisches Wirtschaftsministerium

17. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger zu Gast auf der HOGA

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger eröffnet am 17. Oktober 2021 die Gastgebermesse HOGA. Die Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung stellt aktuelle Trends im Gastgewerbe vor und zählt zu Bayerns größtem Branchentreff. 

Die Messe findet vom 17. bis 19. Oktober 2021 in Nürnberg statt. Weitere Informationen zu Ausstellern und Anmeldung finden Sie hier

17. Oktober 2021, 11 – 12:30 Uhr, Messe Nürnberg

15. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Weigert leitet Expertenreise in die Vereinigten Arabischen Emirate

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert reist von 15. bis 19. Oktober 2021 mit einer Expertendelegation in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und trifft dort hochrangige Regierungsvertreter. Im Fokus der Reise stehen die Schwerpunktthemen Wasserstoff, Künstliche Intelligenz und 3D-Druck. Auch ein Besuch der EXPO 2020 und des Deutschen Pavillons „Campus Germany“ in Dubai stehen auf dem Programm.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind einer der weltweit größten Exporteure von Erdöl und Erdgas und zählen daher zu den reichsten Volkswirtschaften. Seit vielen Jahren - und aktuell mit der „Economic Vision 2030“ - verbreitern die VAE ihre industrielle Basis. Teil der Diversifizierungsstrategie ist die Transformation des Energiesektors hin zu sauberen Energiequellen und der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft.
 
Die Emirate gehören zu den Golfstaaten, mit denen Bayern traditionell im regen Handelsaustausch steht. Das Handelsvolumen mit der gesamten Region betrug im ersten Halbjahr 2021 über 1,3 Milliarden Euro, wobei die VAE mit 426 Millionen Euro Platz eins einnehmen. Nach einem coronabedingten Rückgang im vergangenen Jahr verzeichnete der grenzüberschreitende Warenverkehr zwischen Bayern und den Emiraten von Januar bis Juni 2021 eine deutliche Zunahme. Die Importe nach Bayern sind um 19 Prozent auf knapp 82 Millionen Euro, die Exporte aus dem Freistaat um vier Prozent auf fast 344 Millionen Euro gestiegen.

Weitere Informationen zum Standort VAE finden Sie auf der Seite der Bayerischen Auslandsrepräsentanz der Vereinigten Arabischen Emirate.

15. bis 19. Oktober 2021, Abu Dhabi / Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

13. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger besucht Einweihungsfeier des Gießereitechnikums des Fraunhofer IGCV

Am 13. Oktober 2021 nimmt Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger an der Einweihung des neuen Gießereitechnikums des Fraunhofer Instituts für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) in Garching teil. Der Neubau wurde vom Bayerischen Wirtschaftsministerium mit 8,5 Millionen Euro gefördert.

Zu den Kernkompetenzen des IGCV zählen neben der indirekten Additiven Fertigung und Formstoffen auch die Prozessentwicklung und Analytik für das Gießen metallischer Werkstoffe. Mit dem Neubau verfügt das IGCV über ein hochmodernes Gebäude für die angewandte Forschung im Bereich Gießereitechnik.

13. Oktober 2021, 11 – 12:30 Uhr, Fraunhofer IGCV, Garching

11. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Preisverleihung zum Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich”

Die 20 familienfreundlichsten Unternehmen werden am 11. Oktober 2021 im Rahmen eines Staatsempfangs ausgezeichnet.

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine familienfreundliche Unternehmenskultur und bieten familienfreundliche Maßnahmen an. Eine familienbewusste Personalpolitik ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.

Der Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ würdigt dieses Engagement und zeichnet die 20 familienfreundlichsten Unternehmen Bayerns aus. Bis zu fünf Unter­nehmen erhalten Sonder­preise für besonders originelle familienfreundliche Ansätze, die sich nicht ohne weiteres als Muster für andere Unternehmen eignen.

Der Wettbewerb wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales alle zwei Jahre durchgeführt. Er ist eine Initiative im Rahmen des Familienpaktes Bayern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Familienpakt Bayern.

11. Oktober 2021

07. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Grundsteinlegung des WERK1.4

Am 7. Oktober 2021 wird der Grundstein für das WERK1.4. im Münchener Werkviertel-Mitte gelegt. An der Grundsteinlegung wird die Amtschefin des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, Dr. Sabine Jarothe, teilnehmen.

Das WERK1.4 ist eine Erweiterung des Gründerzentrums für digitale Start-ups WERK1. Mit inzwischen 19 digitalen Gründerzentren an 28 Standorten im Verbund Gründerland Bayern hat sich WERK1 zum Ziel gesetzt, Innovation und Digitalisierung zu stärken und zukunftsorientierte Arbeitsplätze zu schaffen. Durch die Erweiterung des WERK1 um das WERK1.4 wird die Innovationskraft des Gründerstandortes München verbessert und neue Maßstäbe gesetzt.

Um das Ziel eines internationalen Leuchtturms zu erreichen, wird auch ein kurzfristiges Wohnangebot (Coliving) für Existenzgründer zukünftig neu angeboten werden. Der gründerfreundliche Wohnraum stellt eine strategische Ergänzung des digitalen Gründerzentrums dar und soll den Start-ups helfen, internationale und nationale Fachkräfte für sich auf dem umkämpften Münchner Markt zu gewinnen.

7. Oktober 2021, 13:30 – 14:30 Uhr, Technikum, Speicherstraße 26, München

07. Oktober 2021 In Kalender eintragen

15. Bayerischer Finanzgipfel

Am 7. Oktober 2021 findet in München der 15. Bayerische Finanzgipfel unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger statt.

Der einmal jährlich tagende Finanzgipfel ist ein Treffpunkt für die gesamte Bayerische Finanzwirtschaft, dient dem branchenweiten Austausch und setzt innovative Themen und Trends. Der Finanzgipfel wird von der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH organisiert. Die diesjährigen Themenschwerpunkte sind Krisenmanagement, Unternehmenskultur nach Corona und die Herausforderung Digitalisierung.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bayerischen Finanzgipfel.

7. Oktober 2021, ab 12 Uhr, Haus der Bayerischen Wirtschaft, München