Veranstaltung

22. Juli 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger nimmt am Treffen der Allianz „Ja zur IAA“ teil

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger nimmt am 22. Juli 2021 am Treffen der Allianzpartner „Ja zur IAA“ teil. Zusammen mit der Bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, dem Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament Manfred Weber sowie dem ADAC Präsidenten Christian Reinicke beteiligt sich der Bayerische Wirtschaftsminister an einem Diskussionspanel.

Die Allianz „Ja zur IAA“ wurde auf Initiative des ADAC Südbayern e. V. gegründet, um die IAA Mobility als Partner zu unterstützen und ein gemeinsames Netzwerk zu nutzen. Die Allianz dient als Plattform für einen offenen und zielgerichteten Austausch und zeigt, dass Mobilitätsthemen der Zukunft in München willkommen sind. Teil des Bündnisses sind Vertreter aus Politik, Automobilindustrie, Verbänden, Wissenschaft, Forschung und Medien.

Die IAA Mobility findet vom 7. bis zum 12. September 2021 erstmals in München statt. Unter dem Motto „What will move us next“ sollen neue Wege für eine digitale und klimaneutrale Mobilität der Zukunft aufgezeigt werden.

Mehr Informationen zur IAA Mobility finden Sie hier.

22. Juli 2021, 16 – 18 Uhr, München