Veranstaltung

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger besucht die Gemeinde Fuchstal

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger besucht am 20. Juli gemeinsam mit dem Vorsitzenden des BUND Naturschutz in Bayern e.V. Richard Mergner die Gemeinde Fuchstal. Vor Ort werden sich die beiden über die Erfolge und Herausforderungen der dezentralen Energiewende informieren.

Fuchstal verfolgt das Ziel einer energieautarken Kommune - auf dem Gemeindegebiet arbeiten Windenergieanlagen, PV-Freiflächenanlagen und eine Biogasanlage. Ein Biogasblockheizkraftwerk und dezentrale Pellet- und Hackschnitzelheizungen sowie Scheitholzkesseln versorgen die Gemeinde mit Wärme. Fuchstal vermarktet den erzeugten Strom als regionalen FuX Strom selbst und betreibt mehrere E-Ladesäulen. Darüber hinaus wird die Sektorkopplung groß geschrieben. Künftig soll mit einem Wärmespeicher, einem Stromspeicher und einer Power-to-Heat-Anlage überschüssiger Strom aus Erneuerbaren Energien sinnvoll genutzt werden.

20. Juli 2020, 10 bis 11:30 Uhr, Weldener Straße 5a, Fuchstal