Veranstaltung

Auftaktkongress "Zukunft. Bioökonomie. Bayern. Transformation nachhaltig und innovativ gestalten."

Am 5. März 2020 findet der Auftaktkongress "Zukunft. Bioökonomie. Bayern. Transformation nachhaltig und innovativ gestalten" im Herzogsschloss in Straubing statt. Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hält eine Rede.

Die Bioökonomie bietet die Chance, den Einsatz fossiler Rohstoffe und die Emission von CO2 in Bayern signifikant zu reduzieren. Sie bietet Lösungsansätze für gegenwärtige und künftige ökonomische und ökologische Herausforderungen, ohne soziale Aspekte hintanzustellen. Bayern soll führender Standort für nachhaltige Produkte und Produktionsweisen und damit zum Vorbild für andere Regionen werden. Der Auftaktkongress soll Startschuß sein, für die Entwicklung einer Bioökonomiestrategie für den Freistaat Bayern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Auftaktkongress sowie zur Anmeldung.

5. März 2020, 13 Uhr, Herzogsschloss, Straubing