Veranstaltung

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Weigert spricht das Grußwort auf der Fachtagung „IT-Sicherheit und Datenschutz – Was Handwerksbetriebe wissen sollten“ anlässlich der 71. Internationalen Handwerksmesse

Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse in München (IHM) veranstaltet das Bayerische Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Bayerischen Handwerkstag (BHT) und der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH am 16. März 2019 die Fachtagung „IT-Sicherheit und Datenschutz – Was Handwerksbetriebe wissen sollten“. Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert spricht ein Grußwort.

Die Teilnehmer werden über die kleinen und großen Fallstricke der Digitalisierung informiert, es werden wertvolle Tipps zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gegeben und die neusten Sicherheitsmechanismen an gängigen Alltagsbeispielen demonstriert. Abschließend werden die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für das Handwerk diskutiert und Möglichkeiten dargestellt, wie sich Unternehmer vor digitalen Angriffen schützen können.

Die Internationale Handwerksmesse findet vom 13. bis 17. März 2019 unter dem Motto „Ist das noch Handwerk? Die Tradition als Basis. Die Zukunft als Vorbild“ statt. Es präsentieren sich mehr als 1.000 Aussteller aus über 60 Gewerken.

Hier finden Sie den Einladungsflyer PDF (392 KB).

16. März 2019, 10 bis 12 Uhr, Messegelände München, Halle C1, Kleiner Saal