Veranstaltung

Bayerns Energieminister Aiwanger verleiht den Bayerischen Energiepreis 2018

Am 15. November 2018 wird in Nürnberg zum 11. Mal der Bayerische Energiepreis verliehen. Bayerns Energie- und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger prämiert die Preisträger und spricht ein Grußwort. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 31.000 Euro vergeben. Neben dem Hauptpreisträger gibt es acht weitere Preisverleihungen in den Kategorien:

  • Gebäude als Energiesystem / Gebäudekonzept
  • Energieerzeugung - Strom, Wärme
  • Energieverteilung und Speicherung - Strom, Wärme
  • Energieeffizienz in industriellen Prozessen und Produktion sowie Energieeffizienznetzwerke
  • Produkte und Anwendungen
  • Kommunale Energiekonzepte
  • Initiativen / Bildungsprojekte
  • Energieforschung - Nachwuchsförderpreis

Im Rahmen des Bayerischen Energiepreises finden zudem die Pitches der drei Finalisten des Wettbewerbs „Energie Start-up Bayern“ statt. Die Prämierung des „Energie Start-up Bayern 2018 “erfolgt durch Publikumsvoting direkt im Anschluss an die Pitches.

15. November 2018, Germanisches Nationalmuseum, Kartäusergasse 1, Nürnberg