Fotos

19.08.2021

Mobilität der Zukunft - Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Weigert zu Besuch beim Projekt "KelRide"

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert besucht das Projekt "KelRide" im Landkreis Kehlheim. Die Idee, einen autonom fahrenden Bus im ÖPNV zu integrieren, wurde im Rahmen der FöRLa - der Richtlinie zur Förderung Regionaler Initiativen im Freistaat Bayern für Zukunftsprojekte der Landesentwicklung - entwickelt und ist eine hochmoderne Technologie für eine zukunftsweisende öffentliche Verkehrsform. In Kelheim werden seit 2020 selbstfahrende Elektrobusse im ÖPNV eingesetzt. Der Landkreis gilt damit deutschlandweit als Vorreiter für autonomes Fahren.

  • V.l.n.r.: Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert und Martin Neumeyer, Landrat des Landkreises Kelheim. © StMWi/E.Holzmayr

  • Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert informiert sich über das Projekt KelRide. © StMWi/E.Holzmayr

Nach oben