Pressetermin

02.10.2020 | Einladung

Dienstag, 6. Oktober um 16 Uhr - Allerheiligen-Hofkirche in der Residenz München

"Metropolkonferenz München - gemeinsam stark!"

MÜNCHEN  Die Bayerischen Staatsminister Hubert Aiwanger (Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie) und Kerstin Schreyer (Wohnen, Bau und Verkehr) sowie Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter laden ein zur

 

Metropolkonferenz München - gemeinsam stark!

Dienstag, 6. Oktober 2020 um 16 Uhr

Allerheiligen-Hofkirche in der Residenz München

Residenzstr. 1 - 80333 München

 

Die Europäische Metropolregion München (EMM) ist der erfolgreichste Wirtschaftsraum im Süden Deutschlands. Sie umfasst 27 Landkreise und sechs kreisfreie Städte mit insgesamt etwa sechs Millionen Einwohnern. Die Metropolkonferenz ist die Netzwerk-Plattform der Region. Etwa 60 Mitglieder diskutieren über die zentralen Themen Wirtschaftsstandort, Mobilität und Siedlungskonzepte.

 

Ein Impulsreferat hält Dr. Ulrich Opitz, Site Manager Roche Diagnostik in Penzberg.

 

In einer Podiumsdiskussion sprechen die Staatsminister Hubert Aiwanger und Kerstin Schreyer, sowie der Münchner Landrat Christoph Göbel und Dr. Marc Lucassen (Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben) über die Herausforderungen der Metropolregion.

 

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Aufgrund des Coronavirus gelten besondere Schutz- und Hygienevorschriften.

 

1. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder telefonisch unter 089/2162-2290 oder per E-Mail an pressestelle@stmwi.bayern.de.

2. Bei dem Termin ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

3. Ein Mund-Nasen-Schutz ist auf dem Weg zum Platz zu tragen.

 

Ansprechpartner:

Jürgen Marks

Leiter Pressereferat


Pressemitteilung-Nr. 305/20