Pressetermin

29.07.2020 | Medien-Einladung

Donnerstag, 30. Juli 2020 um 9 Uhr

Bayerns Wirtschaftsminister informiert sich über die Corona-Auswirkungen auf das Handwerk

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger informiert sich über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Handwerk. Mit dem Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, und Elektroinnungs-Obermeister Anton Berchtold besucht Aiwanger die Baustelle des Berufsbildungszentrums für Elektriker:

 

Donnerstag, 30. Juli 2020 um 9 Uhr
Berufsbildungszentrum für Elektriker
Joseph-Wild-Straße 21

81829 München

 

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Aufgrund des Coronavirus gelten besondere Schutz- und Hygienevorschriften.

 

1. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder telefonisch unter 089/2162-2290 oder per E-Mail an pressestelle@stmwi.bayern.de.

 

2. Bei dem Termin ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

3. Parkplätze stehen nahe der Baustelle zur Verfügung.


Pressemitteilung-Nr. 202/20