Pressetermin

15.05.2019 | Terminhinweis und Einladung

Freitag, 17. Mai 2019, 15.30 Uhr!

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger beim Zweckverband Hafen Straubing-Sand - neue Mehrzweckanlage für die Produktion von biobasierten Chemikalien

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

 

mit der neuen Anlage will der Zweckverband Hafen Straubing-Sand zeigen, wie die Produktion von biobasierten Chemikalien (z.B. für neue Kunststoffe, Kraftstoffe), die bisher nur in geringen Mengen im Labor hergestellt werden konnten, auch in industriellen Maßstäben (bis zu 40.000 Liter) gelingen kann. So können die neuen, biobasierten Verfahren ihre Vorteile (z.B. Einsparung von Produktionskosten, geringere Emission von Schadstoffen) gegenüber herkömmlichen erdölbasierten Prozessen demonstrieren und in die breite Anwendung gelangen. Die neue Anlage wird bayerischen, deutschen und europäischen Unternehmen und Startups ebenso wie Wissenschaftseinrichtungen zur Verfügung stehen und die Wertschöpfung vor Ort stärken.

 

Bei einem Pressegespräch gibt Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger Auskunft zu den gemeinsamen Planungen mit dem Zweckverband Hafen Straubing-Sand

 

am Freitag, 17. Mai 2019, 15.30 Uhr,
Zweckverband Straubing (ZVH), Büro Europaring 4,
94315 Straubing.

 

Bitte melden Sie Ihr Kommen an unter pressestelle@stmwi.bayern.de

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Anton Preis
Pressesprecher

 


Pressemitteilung-Nr. 139/19