Pressemeldung

05.12.2019 | Terminhinweis und Einladung

Montag, 9. Dezember 2019, 15.30 Uhr

Minister Aiwanger und Ministerin Huml präsentieren Ergebnisse des Bayerischen Pharmagipfels 2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

 

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml werden die Ergebnisse des Bayerischen Pharmagipfels 2019 im Rahmen einer Fachkonferenz am

 

 

Montag, 9. Dezember ab 15:30 Uhr in der
Residenz, Max-Joseph-Saal,
Residenzstraße 1, 80333 München

 

präsentieren.

 

Im Mittelpunkt des Bayerischen Pharmagipfels 2019 standen Fragen zur sicheren und zukunftsfähigen Arzneimittelversorgung sowie zur Stärkung des Forschungs- und Produktionsstandortes Bayern. Weitere wichtige Themen waren die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Innovationen insbesondere im digitalen Bereich sowie die Arzneimittelqualität und -sicherheit.

 

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Bayerischen Pharmagipfels findet im Anschluss an die Fachkonferenz ab 18.00 Uhr ein Staatsempfang in der Münchner Residenz statt.

 

Das ausführliche Programm zur Fachkonferenz zum Bayerischen Pharmagipfel 2019 finden Sie auch im Internet unter:

www.stmwi.bayern.de/fileadmin/user_upload/stmwi/PDF/2019-11-06_BPG_2019_Einladung.pdf

 

Informationen über den Bayerischen Pharmagipfel finden Sie unter:

www.stmgp.bayern.de/gesundheitsversorgung/apotheken-arzneimittelversorgung/

 

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/540233-955 oder per E-Mail an pressestelle[at]@stmgp.bayern[dot].de wird gebeten.

 

Jürgen Marks

Leiter Pressereferat

Mail: juergen.marks@stmwi.bayern.de


Pressemitteilung-Nr. 395/19