Wirtschaftsminister Aiwanger zum Tod von Wolfgang Clement

MÜNCHEN   Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zum Tod des ehemaligen Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement: "Mit Wolfgang Clement verliert unser Land einen mutigen und markanten Menschen, der in einem arbeitsreichen Leben die deutsche Wirtschaftspolitik und Nachkriegsgeschichte maßgeblich mitgeprägt hat. Vom Redakteur bis zum Ministerpräsidenten und Bundespolitiker hat Clement an vielen Stellen seine Energie und Tatkraft eingebracht. Umstrittene Positionen zu Zeitarbeit und Lebensarbeitszeit im Sinne des Ziels von Wirtschaftswachstums in schwierigen Zeiten haben ihm auch viel Kritik eingebracht. Ich spreche seiner Familie großes Beileid aus.“ 

 

Ansprechpartner:

Aaron Gottardi, stv. Pressesprecher


Pressemitteilung-Nr. 294/20
Ansprechpartner
+49 89 2162 - 2290
Prinzregentenstraße 28, 80538 München