TouPLUS Bayern

Bayern ist in Deutschland mit weitem Abstand das Reiseland Nr. 1. Unsere Popularität fußt gerade darauf, dass wir sowohl attraktive Angebote im Städtetourismus haben als auch beim Urlaub in den ländlichen Regionen stark sind.

Der Übernachtungs- und Tagestourismus stellt in vielen ländlichen Regionen Bayerns einen wichtigen, manchmal sogar dominierenden Wirtschaftsfaktor dar. Erklärtes Ziel der Staatsregierung ist daher, die touristische Zugkraft unserer Städte und den aktuellen Boom beim Städtetourismus noch stärker für die umliegenden Regionen zu nutzen. Die Anstrengungen hierzu von Kommunen, Unternehmen aus der Tourismusbranche oder touristischen Organisationen sind dabei ganz elementare Stützpfeiler. Daher hat das Bayerische Wirtschaftsministerium 2008 den TouPLUS Bayern ins Leben gerufen, der zuletzt im Jahr 2012 verliehen wurde.

TouPLUS Bayern steht für den Tourismus-Preis für Lobenswerte Umland-Stadt-Kooperationen in Bayern. Er steht sinnbildlich dafür, dass es einen Mehrwert gibt, wenn touristische Akteure aus Stadt und Land miteinander kooperieren und gemeinsam an einem Strang in die richtige Richtung ziehen. Der Preis würdigte damit herausragende Leistungen bei touristischen Stadt-Umland-Kooperationen in Bayern.