Nachwuchsfilmwettbewerb Bayern 2030

Im Rahmen des Jubiläumsjahres 2018 anlässlich "100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre Bayerische Verfassung" hat das Bayerische Wirtschaftsministerium zusammen mit dem FFF Bayern im Frühjahr 2017 einen Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb unter dem Motto „Bayern 2030“ ausgelobt.

Teilnahmeberechtigt waren junge Filmschaffende aus Deutschland aus den Bereichen Regie oder Produktion, die sich in einer anerkannten, fachspezifischen Ausbildung befinden oder diese bereits abgeschlossen haben, sowie begabte junge Quereinsteiger mit professioneller Branchenerfahrung.

In der ersten Phase des Wettbewerbs wurden seitens der hochkarätigen Fachjury sechs Konzepte für einen Produktionskostenzuschuss ausgewählt. Die daraus entstandenen Kurzfilme beschäftigen sich alle – mit viel Humor aber durchaus auch kritisch– mit einer Frage: „Was für ein Bayern stellen wir uns im Jahr 2030 vor?“

Preisträger des Filmwettbewerbs "Bayern 2030"