Veranstaltung

Jugendwirtschaftsgipfel 2017

Am 8. Februar 2017 beschäftigen sich bereits zum fünften Mal junge Menschen aus ganz Bayern mit wichtigen Zukunftsthemen – beim Jugendwirtschaftsgipfel 2017. Ihre Ideen und neuen Ansätze sind wesentlich, um das Bayern von morgen erfolgreich zu gestalten.

In der Zukunftswerkstatt warten viele Fragen zu den Herausforderungen der Digitalisierung, zur Vision energieautarker Städte und der Zukunft der Europäischen Union auf innovative Antworten.

  • Wieviel Fake steckt im Netz? – Herausforderungen digitaler Kommunikation
  • Sagen Journalisten die Wahrheit?
  • Vision oder Realität? – Energieautarke Städte in Bayern
  • Lernen 4.0 – Wohin führt der Weg?
  • Digitalisierte Produktion – Wie Digitalisierungstechnologien die Wirtschaft verändern
  • Was wird aus der EU? – Wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen mit Blick auf die aktuelle Flüchtlingssituation

Auch beim 5. Jugendwirtschaftsgipfel haben junge Menschen die Chance, hierzu gemeinsam mit hochrangigen Fachleuten und drei ebenso spannenden wie prominenten Gästen eigene kreative Ideen zu entwickeln. Unter den Jugendlichen sind Schülerinnen und Schüler aller Schularten, die sich in verschiedenen SCHULEWIRTSCHAFT-Projekten besonders engagiert haben.

8. Februar 2017, 09:30 Uhr, Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1, 80335 München