Veranstaltung

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger lädt zum Auftakt der Flächensparoffensive

Am 18. März 2019 fällt der Startschuss für die neue Flächensparoffensive der bayerischen Landesentwicklungspolitik. Bayerns Wirtschafts- und Landesentwicklungsminister Hubert Aiwanger diskutiert gemeinsam mit Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten Dr. Florian Herrmann mit einer Vielzahl an Organisationen und Verbänden über die praktische Umsetzung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Einführung einer Richtgröße von 5 ha pro Tag für die Inanspruchnahme von Flächen zu Siedlungs- und Verkehrszwecken. Auch die Landtagsabgeordneten der Ausschüsse für Wirtschaft, Bau, Umwelt und Landwirtschaft werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Erklärtes Ziel ist es, einen Dialog zu initiieren, aufgrund dessen gemeinsam Maßnahmen entwickelt werden können, mit deren Hilfe der Flächenverbrauch reduziert werden soll.

Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung ist ein Pressegespräch mit den anwesenden Vertretern der Staatsregierung vorgesehen.

18. März 2019, 9 Uhr, Ludwig-Erhard-Festsaal im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, München