Veranstaltung

Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer reist nach Oberfranken

Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer unternimmt am 16. Juli 2018 eine Wirtschaftsreise nach Oberfranken.

Beim Besuch der Wöhner GmbH & Co. KG in Rödental spricht Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer mit der Unternehmensführung zum Wirtschafts- und Designstandort Coburg. Die Wöhner GmbH & Co. KG ist ein Spezialunternehmen für elektrotechnische Sicherungssysteme in der Aufbau- und Sammelschienenmontage mit ca. 300 Mitarbeitern, das in dritter Generation von der Familie Wöhner geführt wird.

Anschließend besichtigt Bayerns Wirtschaftsminister Pschierer den Hauptsitz der Habermaass GmbH in Bad Rodach und informiert sich unter anderem zur Infrastruktur sowie zum Fachkräftebedarf am Standort Bad Rodach. Die HABA-Firmengruppe bietet über verschiedene Marken, darunter HABA, JAKO-O und Wehrfritz, Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Familienleben, Spielen, Bildung, Mode und Gesundheit an. Das Familienunternehmen beschäftigt heute ca. 2.000 Mitarbeiter.
 
Am Abend trifft Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer im Schmucksaal der IHK zu Coburg Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem Empfang anlässlich der IHK-Vollversammlung. Wirtschaftsminister Pschierer hält eine Rede zu den Themen Berufliche Bildung und Fachkräftesicherung, Digitalisierung und Digitale Infrastruktur sowie zur Gründer-, Außenwirtschafts- und Ansiedlungsförderung im Raum Coburg.

16. Juli 2018, Oberfranken