Veranstaltung

Staatsempfang zum Geothermiekongress 2017

Im Rahmen des Geothermiekongress 2017 lädt Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer am Abend des 13. September 2017 zu einem Staatsempfang in den Max-Joseph-Saal der Residenz in München ein.

Von 12. bis 14. September 2017 findet der Geothermiekongress in der BMW Welt in München statt. Über 150 Referenten präsentieren die neuesten Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen zur Oberflächennahen und Tiefen Geothermie. Der Kongress bietet die Gelegenheit, sich über die aktuellen Trends der Technologie sowie die politischen Rahmenbedingungen zu informieren und erfolgreich Kontakte zu knüpfen.

Die Region München ist mit ihren vielen, erfolgreichen Projekten der aktuelle Hotspot der Tiefen Geothermie. Rund die Hälfte der tiefengeothermischen Anlagen befindet sich in dieser Region. Über oberflächennahe Geothermieanlagen verfügen beispielsweise die Neue Pinakothek und das Deutsche Marken- und Patentamt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Geothermiekongress 2017.

13. September 2017, 19:30 Uhr, Max-Joseph-Saal, Residenz München