Veranstaltung

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergibt Förderbescheide des Modellprojekts "Digitales Dorf"

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergibt am 27. April 2017 die Förderbescheide des Modellprojekts "Digitales Dorf" im Bayerischen Wirtschaftsministerium.

Ziel des Projekts ist es, Potentiale, die sich durch die Digitalisierung bieten, aufzugreifen und in zwei Modellregionen – der Steinwald-Allianz sowie dem Gemeindeverbund Spiegelau-Frauenau – umzusetzen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie die Versorgung ländlicher Räume mit Hilfe von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien unterstützt und damit die Zukunftsfähigkeit dieser Räume gesichert werden kann. 

Das Vorhaben wird betreut und wissenschaftlich begleitet von der Technischen Hochschule Deggendorf sowie den Fraunhofer-Instituten IIS in Nürnberg und IESE in Kaiserslautern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

27. April 2017, 13:00 Uhr, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Prinzregentenstr. 28, München