Aktuelle Veranstaltungen

29. Juli 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger nimmt am Abschluss-Symposium „HyAllgäu - wirtschaftliche und regionale Gewinnung von grünem Wasserstoff“ teil

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger nimmt am 29. Juli 2021 am Abschluss-Symposium „HyAllgäu - wirtschaftliche und regionale Gewinnung von grünem Wasserstoff“ teil und wird im Namen der Bayerischen Staatsregierung ein Grußwort sprechen.

Die Veranstaltung findet zum Abschluss von HyAllgäu statt. HyAllgäu ist ein Projekt des Landkreis Oberallgäu sowie der Stadt Kempten und wird durch das HyExpert-Programm des Bundesverkehrsministeriums gefördert. Im Rahmen des Projekts führten beide Partner eine Machbarkeitsstudie durch, in der die wirtschaftliche und regionale Erzeugung von Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen untersucht wurde. Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung vorgestellt.

Das Abschluss-Symposium findet am 29. und 30. Juli 2021 an der Hochschule Kempten und per Livestream statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

29. Juli 2021, 10 - 11 Uhr, Kempten

10. September 2021 In Kalender eintragen

IAA Side Event „Nachhaltige Mobilität verbindet – Zukunft des Automobilstandorts Bayern“

IAA Side Event „Nachhaltige Mobilität verbindet – Zukunft des Automobilstandorts Bayern“ am 10. September 2021 im Livestream aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium.

Ökologische Herausforderungen, ein verschärfter internationaler Wettbewerb und die fortschreitende Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen machen eine umfassende Transformation erforderlich, die weit über den Wandel hin zu alternativen Antriebsformen hinausgeht. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger diskutiert beim IAA Side Event „Nachhaltige Mobilität verbindet – Zukunft des Automobilstandorts Bayern“ am 10. September 2021 mit hochrangigen Gästen zu den aktuellen Herausforderungen und Chancen für die bayerische Automobilindustrie und den Wirtschaftsstandort Bayern.

Anschließend wird bei der „Langen Nacht der Mobilität“ die Außenfassade des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit einem 3D-Video-Mapping beleuchtet.

10. September 2021, Livestream aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium

04. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger zeichnet BAYERNS BEST 50 aus

Am 04. Oktober 2021 zeichnet Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger BAYERNS BEST 50 aus.

Den Preis erhalten besonders wachstumsstarke Mittelständler, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Im Jahr 2020 wurde aus den Reihen der BAYERNS BEST 50 erstmals die „Bayerische Unternehmerin des Jahres“ ausgezeichnet. Auswahlkriterien für diesen Ehrenpreis sind der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens und die aktive Rolle der Unternehmerin im Betrieb.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb.

04. Oktober 2021, 16 Uhr 

11. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Preisverleihung zum Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich”

Die 20 familienfreundlichsten Unternehmen werden am 11. Oktober 2021 im Rahmen eines Staatsempfangs ausgezeichnet.

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine familienfreundliche Unternehmenskultur und bieten familienfreundliche Maßnahmen an. Eine familienbewusste Personalpolitik ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.

Der Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ würdigt dieses Engagement und zeichnet die 20 familienfreundlichsten Unternehmen Bayerns aus. Bis zu fünf Unter­nehmen erhalten Sonder­preise für besonders originelle familienfreundliche Ansätze, die sich nicht ohne weiteres als Muster für andere Unternehmen eignen.

Der Wettbewerb wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales alle zwei Jahre durchgeführt. Er ist eine Initiative im Rahmen des Familienpaktes Bayern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Familienpakt Bayern.

11. Oktober 2021

20. Oktober 2021 - 21. Oktober 2021 In Kalender eintragen

Die bundesweite Fachmesse Kommunale findet 2021 in Nürnberg statt

Die bundesweite Fachmesse Kommunale findet von 20. bis 21. Oktober 2021 in Nürnberg statt. 

Die Kommunale ist mit rund 5.000 Bürgermeistern und kommunalen Führungskräften Deutschlands größte Fachmesse für den Kommunalbedarf. Als etablierter Treffpunkt für Entscheidungsträger und Experten aus Städten und Gemeinden dient sie als Austauschplattform zu kommunalen Zukunftsthemen wie Energiewende, Nachhaltigkeit, Stadtplanung, Stadtentwicklung, flächendeckender ÖPNV und eGovernment. 

Weitere Informationen zur Kommunale finden Sie auf der Veranstaltungswebsite

 20. bis 21. Oktober 2021, Nürnberg

02. Februar 2022 - 03. Februar 2022 In Kalender eintragen

Nationale ESA-Technologietage

Am 2. und 3. Februar 2022 veranstaltet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die 4. Nationalen ESA-Technologietage in Berlin.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den beiden ESA-Technologieprogrammen TDE (Technology Development Element) und GSTP (General Support Technology Programme).

Ziel der Veranstaltung ist es, der deutschen Raumfahrt-Gemeinschaft die Möglichkeit zu geben, ihre technologischen Kompetenzen und Schwerpunkte vorzustellen sowie Perspektiven in der Zusammenarbeit mit der ESA im Bereich der Technologieprogramme aufzuzeigen.

2. und 3. Februar 2022, Bayerische Vertretung in Berlin