Aktuelle Veranstaltungen

01. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister lädt zum High-Level Wasserstoffdialog ein

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger lädt am Mittwoch, dem 1. März 2021, gemeinsam mit dem ehemaligen Bayerischen Umweltminister Dr. Werner Schnappauf und der Bayerischen Vertretung in Berlin zum virtuellen High-Level Wasserstoffdialog ein. 

Mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft soll die gemeinsame Zusammenarbeit bei der Schaffung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und dem Aufbau einer Infrastruktur diskutiert werden.

1. März 2021, 13 - 14:30 Uhr, virtuell 

03. März 2021 In Kalender eintragen

Wirtschaftsstaatssekretär Weigert hält ein Grußwort bei der virtuellen Sitzung des IHK-Regionalausschusses Neuburg-Schrobenhausen

Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert hält am 3. März 2021 ein Grußwort bei der virtuellen Sitzung des IHK-Regionalausschusses Neuburg-Schrobenhausen. 

Gemeinsam mit Hartmut Beutler, Vorsitzender der IHK Neuburg-Schrobenhausen, Peter Kammerer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern werden die aktuelle Situation der Bayerischen Wirtschaft, Auswirkungen der Corona-Krise sowie weitere Strategien und Maßnahmen besprochen. 

 Mittwoch, 3. März 2021, 17 - 19 Uhr, virtuell 

08. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger eröffnet die Auftaktveranstaltung "Young Planners"

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger eröffnet am 8. März 2021 die Auftaktveranstaltung "Young Planners - Einbindung von jungen Planern in die LEP-Teilfortschreibung". 

Das Landesentwicklungsprogramm Bayern (kurz: LEP) ist das fachübergreifende Zukunftskonzept der Bayerischen Staatsregierung für die räumliche Ordnung und Entwicklung Bayerns. Erstmals werden junge Planer (sog. Young Planners) in das laufende Landesentwicklungsprogramm eingebunden und ermutigt, sich mit unterschiedlichen Fragestellungen der Raumplanung auseinanderzusetzen und innovative Vorschläge zu entwickeln. Ziel ist es, die junge Generation verstärkt als gesellschaftliche Multiplikatoren in Planungs- und Entscheidungsprozesse der Landesentwicklung einzubeziehen und Ideen und Bedürfnisse junger Menschen bei der räumlichen Entwicklung Bayerns aufzunehmen. 

Aus über 100 Bewerbungen wurden anhand unterschiedlicher Kriterien insgesamt 15 Young Planners ausgewählt. Bei der Auftaktveranstaltung am 8. März 2021 haben sie die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und vorzustellen. Daneben sollen die Zielsetzungen des Projekts "Young Planners" vorgestellt werden und ein erster thematischer Einstieg erfolgen.  

Weitere Informationen zum Landesentwicklungsprogramm Bayerns finden Sie auf der Website der Landesentwicklung Bayern

Montag, 8. März 2021, 10 - 15:30 Uhr 

08. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger spricht ein Grußwort bei der 10. Munich Creative Business Week

Vom 6. bis 14. März 2021 findet die zehnte Munich Creative Business Week (MCBW) in der BMW Welt München und per Live-Stream statt. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger spricht ein Grußwort bei der Eröffnungsveranstaltung am 8. März 2021 um 19 Uhr. 

Bei der Eröffnungsveranstaltung werden inhaltliche Beitrage zum Jahresthema "Shaping futures by design" vorgestellt und neue kreative Eventformate gezeigt. Die Beiträge können per Live-Stream aus der BMW Welt verfolgt werden.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Website der MCBW

8. März 2021, 19 Uhr, per Live-Stream

15. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Aiwanger eröffnet 28. C.A.R.M.E.N.-Forum

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger eröffnet am Montag, dem 15. März 2021, das 28. C.A.R.M.E.N.-Forum. Das Thema der Veranstaltung lautet "Wasserstoff im Fokus: Sektorenkoppler für Energie und Industrie".

Wasserstoff (H2) gilt schon seit einigen Jahrzehnten als mögliche Lösung unserer Abhängigkeit von fossilen Energieträgern und als Antwort auf die Klimakrise. Denn er kann Energie speichern, Motoren antreiben und ist bei vielen industriellen und technischen Prozessen von großer Bedeutung.
Spätestens seit Verabschiedung der Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) durch die Bundesregierung ist H2 bundesweit im Zentrum der Energie- und Rohstoffbranche.

Das 28. C.A.R.M.E.N.-Forum „Wasserstoff im Fokus: Sektorenkoppler für Energie und Industrie“ beschäftigt sich deshalb mit diesem Thema und zeigt, welch großes Potenzial im kleinsten Element unseres Universums steckt.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Hubert Aiwanger folgen drei Fachblöcke mit Vorträgen zu Grundlagen und Chancen von Wasserstoff. Darüber hinaus werden Beispiele für die Herstellung, Speicherung und Logistik präsentiert. Die Web-Konferenz zeigt zudem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff auf. Vom Eigenheim bis zur Stahlproduktion kann H2 genutzt werden.

Das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V. (C.A.R.M.E.N. e.V.) wurde 1992 als Netzwerk für nachwachsende Rohstoffe in Bayern gegründet und ist seit 2001 eine der drei Säulen des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe mit Sitz in Straubing.

15. März 2021, 9:45 Uhr, online

15. März 2021 - 21. März 2021 In Kalender eintragen

Aus- und Weiterbildungswoche vom 15. – 21. März 2021

Vom 15. bis 21. März 2021 findet bayernweit die Aus- und Weiterbildungswoche statt. Mehr als 320 Veranstaltungen, Berufe zum Anfassen, direkte Kontakte zu Betrieben und vor allem jede Menge Jugendliche auf Entdeckungstour. Hier gibt es gute Gründe für Ausbildungsberufe, Infos für Abiturienten, Rat und Tat für Spätstarter und alles über den Karriere-Kick.

Weitere Informationen zur Aus- und Weiterbildungswoche

15. bis 21. März 2021, bayernweit

15. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Aiwanger nimmt an der konstituierenden Sitzung des Sachverständigenrates Bioökonomie Bayern teil

Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger nimmt am Montag, dem 15. März 2021, an der Sitzung des Sachverständigenrates Bioökonomie Bayern teil.

Mit dieser Sitzung startet der seit 2015 bestehende Rat seine dritte Amtsperiode. Anlässlich der Vorstellung der bayerischen Bioökonomiestrategie am 23. November 2020 hat Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger fünf neue Rätinnen ins Gremium berufen. Wichtige Ziele der ersten Sitzung sind es, das Arbeitsprogramm für die neue Periode von 2021 bis 2023 festzulegen und der persönliche Austausch mit Staatsminister Hubert Aiwanger. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet der Rat Empfehlungen und Impulse für die Weiterentwicklung der Bioökonomie in Bayern.

Montag, 15. März 2021, 13 - 13:45 Uhr, Straubing

23. März 2021 In Kalender eintragen

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger überreicht den Hugo-Geiger Preis 2021

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger verleiht am 23. März 2021 den Hugo-Geiger Preis 2021 und spricht ein Grußwort bei der Preisverleihung. 

Das Bayerische Wirtschaftsministerium zeichnet mit dem Hugo-Geiger Preis drei hervorragende Promotionsarbeiten aus. Kriterien der Beurteilung sind: wissenschaftliche Qualität, wirtschaftliche Relevanz, Neuartigkeit und Interdisziplinarität der Ansätze. Benannt ist der Preis nach dem Staatssekretär Hugo Geiger, der als Schirmherr der Gründungsversammlung der Fraunhofer-Gesellschaft am 26. März 1949 fungierte. Vergeben wird ein erster, zweiter und dritter Preis. 

23. März 2021, 18:30 Uhr, Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft, München