Publikationen

Die Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sind nach Themenbereichen sortiert, stehen als PDF-Datei zum Download und als E-Paper zur Verfügung. Die Abgabe der Publikationen erfolgt kostenfrei. Das angebotene Infor­ma­ti­ons­material ist Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Staatsregierung gemäß ihrem Verfassungsauftrag. Das Ministerium beachtet dabei den Hinweis über den Bezug von In­for­ma­ti­onsmaterialien in der Zeit vor den Wahlen.

Für Ihre Bestellung klicken Sie bitte auf den Einkaufswagen um eine Publikation in Ihren Warenkorb zu legen. Sie können jederzeit Bestellungen hinzufügen, überprüfen und ändern, auch wenn Sie die Bestellseite zwischenzeitlich verlassen.

Publikation wählen
Eingaben löschen
Anzahl der Einträge: 11 bis 20 von 174
Alle Publikationen
Sortiert nach Datum
Deckblatt - Beschränkung der Verwendung von Gefahrstoffen in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS)
Neu

Februar 2019 |

Rohstoffe | EU-Produktpolitik

Beschränkung der Verwendung von Gefahrstoffen in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS)

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2011/65/EU

Die RoHS-Richtlinie ist in der Verordnung zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (ElektroStoffV) vom 19.04.2013 in deutsches Recht umgesetzt. Deren Anwendung ist für deutsche Unternehmen seit dem 9. Mai 2013 verpflichtend.

Deckblatt - Elektromagnetische Verträglichkeit
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Elektromagnetische Verträglichkeit

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2014/30/EU

In den Anwendungsbereich der EMV-Richtlinie fallen alle elektrischen und elektronischen Geräte, die elektromagnetische Störungen verursachen können oder deren Betrieb durch diese Störungen beeinträchtigt werden kann.

Deckblatt - Medizinprodukte
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Medizinprodukte

Merkblatt zur EU-Richtlinie 93/42/EWG (und 2007/47/EG)

Medizinprodukte dürfen nur in den Verkehr gebracht und in Betrieb genommen werden, wenn sie die Sicherheit und die Gesundheit der Patienten, der Anwender und gegebenenfalls Dritter bei sachgemäßer Installation, Instandhaltung und zweckgemäßer Verwendung nicht gefährden.

Deckblatt - Richtlinie über Funkanlagen
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Richtlinie über Funkanlagen

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2014/53/EU

Diese Richtlinie gilt für das Inverkehrbringen, den freien Verkehr und die Inbetriebnahme von Funkanlagen.

Deckblatt - Sicherheit von Druckgeräten
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Sicherheit von Druckgeräten

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2014/68/EU

Diese Richtlinie gilt für die Auslegung, Fertigung und Konformitätsbewertung von Druckgeräten und Baugruppen mit einem maximal zulässigen Druck (PS) von über 0,5 bar. Sie umfasst Behälter, Rohrleitungen, Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion und druckhaltende Ausrüstungsteile.

Deckblatt - Allgemeine Produktsicherheit
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Allgemeine Produktsicherheit

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2001/95/EG und zum Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)

Produkte müssen sicher sein, auch wenn es für sie keine speziellen Vorschriften mit sicherheits­technischen Anforderungen gibt. Solche Produkte unterliegen den Bestimmungen zur „Allgemeinen Produkt­sicherheit”, wenn sie zur privaten Nutzung bestimmt sind oder in private Nutzung gelangen können (Verbraucherprodukte).

Deckblatt - Persönliche Schutzausrüstungen
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Persönliche Schutzausrüstungen

Merkblatt zur Verordnung (EU) 2016/425

Unter die Richtlinie über persönliche Schutzausrüstungen fällt jedes Mittel, das dazu bestimmt ist, von einer Person getragen oder gehalten zu werden und sie gegen Gesundheits- sowie Sicherheitsrisiken schützen soll.

Deckblatt - Risikoanalyse und -bewertung zur CE-Kennzeichnung
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Risikoanalyse und -bewertung zur CE-Kennzeichnung

Grundsätze und Vorgehenweise

Der Europäische Binnenmarkt ist seit mehr als 20 Jahren Realität. Ein wichtiges Ziel des Europäischen Binnenmarkts ist der Abbau technischer Handelshemmnisse. Im Rahmen der CE-Kennzeichnung wird dieses Ziel mit einem Harmonisierungskonzept der Europäischen Kommission erreicht, basierend auf dem sogenannten „Neuen Konzept“ (New Approach).

Deckblatt - Sicherheit von elektrischen Betriebsmitteln
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Sicherheit von elektrischen Betriebsmitteln

Merkblatt zur EU-Richtlinie 2014/35/EU

In den Anwendungsbereich der so genannten Niederspannungsrichtlinie fallen alle elektrischen Betriebsmittel innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen. Für Wechselstrom ist dies eine Nennspannung zwischen 50 und 1000 Volt; für Gleichspannung zwischen 75 und 1500 Volt.

Deckblatt - Anwendung von Normen im Rahmen der CE-Kennzeichnung
Neu

Februar 2019 |

EU-Produktpolitik

Anwendung von Normen im Rahmen der CE-Kennzeichnung

Als Hilfestellung zur Risikoanalyse und zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen aus den "CE-Richtlinien" stehen Herstellern harmonisierte Europäische Normen zur Verfügung.

Anzahl der Einträge: 11 bis 20 von 174