Fotos

13.09.2017

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besucht die Jubiläumsfeier '100 Jahre ARRI AG'

Das Filmtechnikunternehmen ARRI feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum in München. Auf den Tag genau 100 Jahre nach der Gründung von ARRI veranstaltet das Filmtechnikunternehmen am 12. September 2017 im Isarforum am Deutschen Museum in München eine Festveranstaltung.

Bayerns Wirtschafts- und Medienministerin Ilse Aigner nimmt daran teil und hält ein Grußwort.

  • v.l.n.r.: Vorstand der ARRI Group Franz Kraus; Bayerns Medienministerin Ilse Aigner; Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid; Moderatorin Nina Eichinger; Vorstand der ARRI Group Dr. Jörg Pohlman. © ARRI/Bernd Wackerbauer

    v.l.n.r.: Vorstand der ARRI Group Franz Kraus; Bayerns Medienministerin Ilse Aigner; Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid; Moderatorin Nina Eichinger; Vorstand der ARRI Group Dr. Jörg Pohlman. © ARRI/Bernd Wackerbauer

  • Bayerns Wirtschafts- und Medienministerin Ilse Aigner hält ein Grußwort beim 100-jährigen Firmenjubiläum des Filmtechnikunternehmens ARRI in München. © ARRI/Bernd Wackerbauer

    Bayerns Wirtschafts- und Medienministerin Ilse Aigner hält ein Grußwort beim 100-jährigen Firmenjubiläum des Filmtechnikunternehmens ARRI in München. © ARRI/Bernd Wackerbauer

  • Bayerns Medienministerin Ilse Aigner und Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid beim 100-jährigen Firmenjubiläum des Filmtechnikunternehmens ARRI in München. © ARRI/Bernd Wackerbauer

    Bayerns Medienministerin Ilse Aigner und Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid beim 100-jährigen Firmenjubiläum des Filmtechnikunternehmens ARRI in München. © ARRI/Bernd Wackerbauer

Nach oben