Pressemeldung

31.08.2020 | Ausbildung

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger wünscht Auszubildenden erfolgreichen Start ins Berufsleben

Aiwanger: "Berufsausbildung ist erster Schritt für eine erfolgreiche Karriere!"

MÜNCHEN   Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. September: "Ich wünsche allen Auszubildenden einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft. Ihre Entscheidung für eine Ausbildung ist goldrichtig. In Bayern können Sie von und mit den besten Unternehmen lernen. Eine Berufsausbildung ist der erste Schritt für eine erfolgreiche Karriere! Und alle Eltern können stolz auf ihre Töchter und Söhne sein. Denn sie übernehmen selbstständig Verantwortung und verdienen bereits eigenes Geld."

 

Laut Bayerischem Industrie- und Handelskammertag (BIHK) treten 40.731 Jugendliche in Bayern eine Berufsausbildung in Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen an. Aiwanger: "Wer bisher noch ohne Lehrstelle geblieben ist, darf nicht aufgeben. Es stehen bayernweit noch zahlreiche freie Ausbildungsplätze in allen Branchen zur Verfügung. Der Start in die Ausbildung ist auch nach September möglich."

 

Ansprechpartner:

Aaron Gottardi, stv. Pressesprecher

aaron.gottardi@stmwi.bayern.de

089 / 2162-2362


Pressemitteilung-Nr. 248/20