Pressemeldung

24.03.2020 | Coronakrise

Hilfspaket der Bundesregierung

Aiwanger begrüßt Zusatzverdienst-Möglichkeit für Kurzarbeiter

MÜNCHEN  Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat die Entscheidung der Bundesregierung begrüßt, Kurzarbeitern die Möglichkeit zu verschaffen, zusätzliches Geld zu verdienen.

 

Aiwanger: "Kurzarbeiter dürfen jetzt dazuverdienen. Ein weiteres Problem ist aus dem Weg geräumt, mein Vorschlag von letzter Woche wurde vom Bund aufgegriffen. Danke! Bayern befürchtet 1,8 Millionen Kurzarbeiter, die müssen arbeiten dürfen."

 

Jürgen Marks

Leiter Pressereferat


Pressemitteilung-Nr. 72/20