Fachkräftesicherung

Viele Betriebe in Bayern stehen mittlerweile vor der immer größer werdenden Herausforderung, den Personalbedarf zu decken und ausreichend Fachkräfte zu finden. Die neue Taskforce Fachkräftesicherung setzt an diesem Punkt an und unterstützt Unternehmen gezielt bei der Fachkräftesicherung. Es stehen mit den Taskforce-Projektkoordinatoren landesweit Ansprechpartner zur Verfügung, die Unternehmen beraten und bei der Suche nach Fachkräften begleiten, zudem wird in den Regionen vor Ort die Vernetzung aller relevanten Akteure zur Fachkräftesicherung vorangetrieben.

Das Projekt wird finanziert durch die vbw und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Es ist Teil der Initiative Fachkräftesicherung+, die die vbw gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung aufgesetzt hat. Die Projektumsetzung verantwortet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft.

Unterstützung für Unternehmen

Die Projektkoordinatoren der Taskforce unterstützen Unternehmen in den folgenden Bereichen bei der Deckung des Personalbedarfs:

  • Bedarfsanalyse: Ermittlung des konkreten Personal-, Qualifizierungs- und Unterstützungsbedarf der Unternehmen
  • Beratung: Rekrutierung von bislang ungenutzten Potenzialen, Ausweitung von Arbeitszeiten, Aufsetzen von Weiterbildungs- und Qualifizierungsstrategien, Anwerbung ausländischer Fachkräfte
  • Matching: Begleitung von Kandidaten und Unternehmen vor, während und nach der Vermittlung
  • Weiterbildung und Workshops: Ableiten individueller Handlungsstrategien für Unternehmen, Qualifizierungssequenzen für ältere Mitarbeiter, abschlussorientierte Weiterbildung für an- und ungelernte Beschäftigte

Die Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie auf der Seite der vbw.