Mitarbeiter/-in (m/w/d) in der 2. Qualifikationsebene

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für das Technische Büro des Referats ÖA „Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Webauftritte, Veranstaltungen“ in Vollzeit eine/n

Mitarbeiter/-in (m/w/d) in der 2. Qualifikationsebene

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie arbeitet dafür, den Wirtschaftsstandort Bayern wettbewerbsfähig zu halten. Wir stärken die Leistungsfähigkeit der bayerischen Unternehmen und fördern Inno­vationen. Auch die Unterstützung der Gründer gehört zu unseren Aufgaben. So entstehen Beschäftigungsmöglichkeiten und wir schaffen die Grundlagen für höchste Lebensqualität und erfolgreiche Unternehmen im gesamten Freistaat.

Das Technische Büro unterstützt die Abteilungen des Ministeriums u.a. bei der Gestaltung und Beschaffung von Publikationen der Fachreferate und von Eventausstattung, bei der Entwicklung und Gestaltung von Key-Visuals und Logos und ist zuständig für den Offset-/Digitaldruck und Vervielfältigungen. Mit seinen zahlreichen Aufgaben leistet das Technische Büro einen wesentlichen Beitrag für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit unseres Hauses.

Ihre Aufgaben:

  • Bedienung und Wartung der Drucksysteme in der Hausdruckerei sowie Betreuung der dezentralen Kopierer
  • Unterstützung in der Druckweiterverarbeitung
  • Erstellung, Bearbeitung und Nachbearbeitung von PDF-Dateien
  • Datenkonvertierung von Text- und Bilddateien
  • Anlegen und Betreuen eines Bildarchivs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation oder als Medientechnologe/-technologin Druck
  • Gute PC-Kenntnisse vor allem in den Programmen Adobe Acrobat  DC,
    MS-Word, MS-Excel, MS-Access und MS-PowerPoint
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in verschiedene Grafik- und Layoutprogramme
  • Erfahrung im Umgang mit Maschinen und technischen Einrichtungen im Druckbereich sind wünschenswert
  • Fähigkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem Handeln
  • Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit

Sie finden sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Das bieten wir:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Arbeitstage Urlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tagewoche
  • Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden von derzeit 168,89
  • Ballungsraumzulage i. H. v. derzeit 132,50 brutto monatlich (bei Hauptwohnsitz im Verdichtungsraum München)
  • Sehr gute Verkehrsanbindung (Bus/Tramhaltestelle nur 2 Gehminuten, U-Bahnhaltestelle ca. 6 Gehminuten entfernt)
  • Tätigkeit im wunderschönen Lehel
  • Zahlreiche kulinarische Möglichkeiten im Lehel und Geschäfte des täglichen Bedarfs in der Umgebung (Supermarkt, Apotheke, Post etc.)
  • der Englische Garten ist fußläufig in ca. 3 Minuten zu erreichen und bietet reichlich Möglichkeiten für die Mittagspause
  • Kantine mit täglich wechselnden Gerichten (auch vegetarisch)
  • Fitnessraum und Duschen für Sportbegeisterte
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrradstellplätze
  • Vergünstigtes Job-Ticket

Unser Haus fördert einen teamübergreifenden Austausch, der eine konstruktive Zusammenarbeit auf Augenhöhe ermöglicht. Gemeinsame Events (Personalausflug, Weihnachtsfeier etc.) tragen zu einem kollegialen Miteinander unserer über 600 Beschäftigten bei.

Seien Sie ein Teil von uns und packen Sie mit an!

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Zudem wird eine Zusatzversorgung (Betriebsrente) bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) aufgebaut. Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet, nach erfolgreicher Bewährung ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Reiter (Tel. 089/2162-2583) und für personalrechtliche Fragen Frau Böhlert (Tel. 089/2162-2280) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per
E-Mail bis 3.7.2022 unter Angabe der Referenznummer H0001 an:

Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
- Personalreferat -
80525 München
bewerbungen(at)stmwi.bayern.de

Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegengenommen werden.

Karriere

Sie Sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Informieren Sie sich über weitere Stellenausschreibungen

Themen A-Z

Erfahren Sie mehr über die Themenschwerpunkte des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, alphabetisch sortiert von A bis Z