Beamte/r der 3. Qualifikationsebene (w/m/d)

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für das Referat 92 „Photovoltaik, Solarthermie und Windenergie“ in Vollzeit eine/n

Beamte/r (w/m/d) der 3. Qualifikationsebene.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie arbeitet dafür, den Wirtschaftsstandort Bayern wettbewerbsfähig zu halten. Wir stärken die Leistungsfähigkeit der bayerischen Unternehmen und fördern Inno­vationen. So entstehen Beschäftigungsmöglichkeiten und wir schaffen die Grundlagen für höchste Lebensqualität und erfolgreiche Unternehmen im gesamten Freistaat.

Referat 92 beschäftigt sich zum Schutz des Klimas mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien Photovoltaik, Solarthermie und Windenergie. Eine Kernaufgabe ist dabei die Steigerung der Akzeptanz von erneuerbaren Energien bei der Bevölkerung.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von fachlichen und insbesondere technischen Fragestellungen im Bereich Photovoltaik, Solarthermie und Windenergie auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene
  • Mitwirkung bei industrie-, regional- und außenwirtschaftlichen sowie planungsfachlichen Angelegenheiten für den Bereich Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie
  • Koordination von Pilotprojekten aus den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und Windenergie
  • Publikationen und Informationsaktivitäten zu Fragen von Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie

Ihr Profil:

  • Beamtin/Beamter der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik (Maschinenbau- oder Elektroingenieur/in)
  • Verständnis für energiepolitische und energiewirtschaftliche Zusammenhänge
  • Idealerweise Kenntnisse der Technik erneuerbarer Energien, insbesondere von Photovoltaik und Windkraft oder Bereitschaft zur Einarbeitung
  • Fähigkeit zu analytischem Denken und Fähigkeit, daraus folgende Ergebnisse und Erkenntnisse überzeugend darzustellen und zu vertreten
  • Sicheres Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Freude an Teamarbeit

Sie finden sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Das bieten wir:

  • Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden von derzeit 265,39
  • Beförderungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 13
  • Homeoffice in gewissem Umfang möglich
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktiver Standort im Lehel mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • JobBike Bayern, Fitness-Flatrate, eigener Fitnessraum im Haus
  • Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrradstellplätze
  • Gutes Arbeitsklima, unterstützt durch gemeinsame Events (Personalausflug, Wiesnausflug, Weihnachtsfeier etc.)

Seien Sie ein Teil von uns und packen Sie mit an!

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Stegmüller (089/2162-2414) und für personalrechtliche Fragen Frau Böhlert (Tel. 089/2162-2280) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie finden Sie unter www.stmwi.bayern.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, aktuelle Beurteilung - bitte eine PDF-Datei) richten Sie bitte bis 26.06.2024unter der Referenznummer H0063 per E- Mail an:

bewerbungen[at]stmwi.bayern[dot]de

Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegengenommen werden.

Karriere

Sie sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Informieren Sie sich über weitere Stellenausschreibungen

Themen A-Z

Erfahren Sie mehr über die Themenschwerpunkte des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, alphabetisch sortiert von A bis Z