Kultur- und Kreativwirtschaft

Presse, Werbemarkt oder Musikwirtschaft – das sind nur einige Bereiche der Kultur- und Kreativwirtschaft. Bei dieser vielfältigen Branche handelt es sich um den privatwirtschaftlich orientierten Teil des Kultursektors. Die Unternehmen sind überwiegend erwerbswirtschaftlich organisiert und befassen sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und medialen Verbreitung von kulturellen und kreativen Gütern und Dienstleistungen.

bayernkreativ „Ideenlabor Zukunft Papier“

„Ideenlabor Zukunft Papier“ am 8. November 2017 in Neu-Ulm

Deutschland ist einer der bedeutendsten Standorte der Papierindustrie der Welt. Um die Zukunft der Branche zu sichern, sind innovative Produkt- und Geschäftsideen gefragt. Das auf Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums von Bayern Innovativ und dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft am 8. November 2017 in Neu-Ulm ausgerichtete „Ideenlabor Zukunft Papier“ lotet aus, welche Impulse Kultur- und Kreativschaffende dabei geben können.