Schwerpunkte

Die Erfolge Bayerns in Forschung und Technologie beruhen auf einer breit angelegten Förderung von Schlüsseltechnologien und zugrunde liegender Wissenschaftszweige als notwendige Voraussetzungen für viele An­wen­dungsfelder.

Nach der Forschungs-, Technologie- und Innovationsstrategie der Baye­rischen Staatsregierung sind insbesondere die folgenden Anwendungs- und Technologiefelder langfristig für den Freistaat von großer Bedeutung:

  • Lebenswissenschaften - Life Sciences
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • effiziente Produktionstechnologien, Mechatronik, Automatisierung, Robotik
  • neue Werkstoffe, intelligente Materialien, Nano- und Mikrotechnologie
  • Clean Tech – Ressourcen schonende Energie-, Verkehrs- und Umwelt­technologien, Nachwachsende Rohstoffe (unter anderem Biokraftstoffe), Elektromobilität
  • Innovative, technologiebasierte Dienstleistungen.

Diese Anwendungs- und Technologiefelder bestimmen seit einigen Jahren die Schwerpunkte bayerischer Technologie- und Innovationspolitik, gebündelt etwa in der Cluster-Offensive Bayern. Zu den Technologie­schwerpunkten zählen Biotechnologie, Informations- und Kommunikations­technologien, Energietechnologie, Mechatronik, Luft- und Raumfahrt, Neue Werkstoffe sowie Design.