Veranstaltung

LUDWIG ERHARD HEUTE: „Stabilität im Euroraum – was wir jetzt für Wachstum und Wohlstand in Europa brauchen”

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie setzt am 27. Juli 2017 die Veranstaltungsreihe LUDWIG ERHARD HEUTE fort.

Die Veranstaltung mit dem Thema „Stabilität im Euroraum – was wir jetzt für Wachstum und Wohlstand in Europa brauchen” findet im Ludwig-Erhard-Festsaal des Bayerischen Wirtschaftsministeriums statt.

Bayerns Stellvertretende Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner spricht dabei mit dem Bundesfinanzminister a.D. Dr. Theo Waigel und dem Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.V. Georg Fahrenschon zu verschiedenen Aspekten des wirtschafts- und finanzpolitischen Umfelds im Euroraum.

In einer Podiumsdiskussion erörtern die Podiumsteilnehmer den Reformbedarf in den Krisenstaaten, die Niedrigzinspolitik der EZB oder die Zukunft der EU nach dem Brexit-Entscheid und diskutieren mit den Teilnehmern die Themen und Herausforderungen im Blickwinkel der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Moderiert wird die Podiumsdiskussion vom Verleger und Publizist Dr. Wolfram Weimer.

Einladung und Programm PDF (327 KB)

27. Juli 2017, 12:30 Uhr, Ludwig-Erhard-Festsaal, Bayerisches Wirtschaftsministerium, München