Initiativen der Gründungsförderung

Das ZD.B unterstützt angehende Start-ups und Gründer im Bereich Digitalisierung nachhaltig im Aufbau fachlicher und unternehmerischer Kenntnisse.

Folgende Schwerpunkte sollen einen kreativen Nährboden für IT-Unternehmen von morgen schaffen:

  • Entrepreneurship-Ausbildung an den Hochschulen
    IT-Gründer und kreative Ideengeber für IT-Unternehmen sollen bereits an den Hochschulen frühzeitig motiviert und mit fachlichen wie auch unternehmerischen Kenntnissen ausgestattet werden. Ziel der Förderung ist eine Verstärkung der Entrepreneurship-Ausbildung an den Hochschulen in Bayern. Durch interdisziplinäre Lehrangebote mit einem klaren Fokus auf Digitalisierung sollen die Studierenden für unternehmerisches Denken und Handeln qualifiziert werden.

  • Gründungsförderung
    Das ZD.B unterstützt im Rahmen seiner Aktivitäten die Initiative Gründerland.Bayern und trägt damit zur Optimierung des Ökosystems für Existenzgründer bei. Insbesondere werden die neuen Gründerzentren im Bereich Digitalisierung einbezogen, die im Rahmen der Strategie BAYERN DIGITAL in den kommenden Jahren in den Regierungsbezirken aufgebaut werden. Im Bereich der Digitalisierung sollen vielversprechende Projekte in der Vorgründungs- und Start-up-Phase zur Marktreife gebracht werden, um die Zahl der digitalen Gründungen und IT-Unternehmen deutlich zu steigern.